Zur Startseite

uniVersa Versicherungen

Seit Ende Mai 2006 präsentieren die uniVersa Versicherungen ein mit der DBF entwickeltes BeVo-Produkt am deutschen Markt: die uniVersa Trauerfall-Vorsorge besteht aus einer Sterbegeldversicherung der uniVersa und einem Bestattungsvorsorgeprodukt, gestaltet von der DBF.

Dieses Paket gibt den Kunden der uniVersa – aber natürlich auch Neukunden des Versicherers mit Hauptsitz in Nürnberg – die Gewissheit, für den Fall der Fälle alles nach den persönlichen Wünschen geregelt zu haben.

Dabei ergänzt die uniVersa Trauerfall-Vorsorge ein bereits umfangreiches Produktportfolio von Versicherungen mit hilfreichen Assistanceleistungen. Beispiele sind die uniVersa mediLine, die den Krankenversicherten des Unternehmens kompetente Auskunft zu medizinischen Themen gibt oder „Tip-Top Tabaluga“, ein neues Vorsorgekonzept für Kinder, das den Nachwuchs erstmals rundum vor den finanziellen Folgen aller denkbaren Risiken schützt.

Die uniVersa Versicherungen – bestehend aus Lebensversicherung, Krankenversicherung und Allgemeine Versicherung – sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung. Ihre Ursprünge gehen auf das Jahr 1843 zurück, dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung als älteste private Krankenversicherung Deutschlands. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundumlösung von Versorgungsproblemen vornehmlich privater Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 6.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen den Kunden bundesweit als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Entsprechend der Kompetenz der uniVersa hat auch der Sterbegeldtarif, der in die uniVersa Trauerfall-Vorsorge integriert ist, dem Kunden einiges zu bieten: Keine Gesundheitsfragen, Aufnahme bis zu einem Alter von 80 Jahren, frei wählbare Beitragszahlungsdauer bis maximal 85 Jahre (bei laufender Beitragszahlung mindestens 5 Jahre), Einmalbeiträge sind möglich und die Versicherungssumme ist von 2.500 bis 15.000 EUR (und sogar bis 35.000 EUR bei Einmalbeitrag!) frei wählbar.

 

Button Flyer Infos zur Vorsorge

Kontakt

0700-350 35 350

Bundesweite Servicenummer

Email senden

Deutsche Bestattungsfürsorge    |   Arndtstraße 23 A   |   34123 Kassel   |   Telefon 0700 350 35 350