Zur Startseite

AktiWO

Mit AktiWO schließt die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. eine Lücke zwischen dem betreuten Wohnen und der stationären Aufnahme im Pflegeheim. Das Serviceangebot richtet sich an Senioren, die in den eigenen vier Wänden bleiben möchten.

„Wir ermöglichen unseren Kunden betreutes Wohnen zu Hause und bieten damit Sicherheit und Unterstützung auch für pflegende Angehörige“, beschreibt Carolin Hempel von der AWO den Service, der seit Juni 2006 angeboten wird. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Dienstleistungen werden auch auf einer eigenen Website präsentiert: www.aktiwo-hannover.de

„Seit Ende 2007 ist die DBF Partner von AktiWO und erreicht so im Großraum Hannover einen stetig wachsenden Kundenstamm“, so Matthias Weber, Leiter Key Account Management der DBF. Mit einem eigenen Eintrag in der Partnerrubrik der AktiWO-Website wird auf das DBF-Angebot aufmerksam gemacht. Die kostenlose Service-Rufnummer für Interessierte wirbt hier für ein unverbindliches Beratungsangebot über Bestattungs-Vorsorge und -dienstleistungen. Kernstück des AktiWO-Angebotes sind neben dem eigenen Hausnotruf (mit Handsender und rund um die Uhr erreichbarer Notrufzentrale) auch vielfältige Serviceleistungen: von der Beratung über Freizeit- und Bildungsangebote bis hin zur Vermittlung von Besuchsdiensten und vor allem Dienstleistungen. Ob ein Pflegedienst oder eine Reinigungskraft eingesetzt werden soll oder einfach eine Beratung zu kundenrelevanten Themenbereichen oder Bestattungsfragen gewünscht wird – AktiWO hilft weiter und vermittelt an die entsprechenden Kooperationspartner.

Button Flyer Infos zur Vorsorge

Kontakt

0700-350 35 350

Bundesweite Servicenummer

Email senden

Deutsche Bestattungsfürsorge    |   Arndtstraße 23 A   |   34123 Kassel   |   Telefon 0700 350 35 350